Start  .  Kontakt  .  Impressum/Datenschutz
Positionen Über mich Mitmachen

 

13. Juni - 05. Juli 2018, 17:06 - 23:00 Uhr

Wie gehen wir mit psychisch Kranken um?

05. Juli 2018, 19:00 Uhr

Wie gehen wir mit psychisch Kranken um?

Andreas Lorenz wirbelt verkehrspolitischen Feinstaub auf

Presseservice der FDP-HUT-Stadtratsfraktion

Julika Sandt (FDP) zum Tunnel in Giesing:

Andreas Lorenz wirbelt verkehrspolitischen Feinstaub auf

 

Zu einem neuen Tunnel für Giesing erklärt FDP-Landtagskandidatin Julika Sandt: „Die Überdeckung des Mc Graw Grabens ist ebenso sinnvoll, wie ein Tunnel am Mittleren Ring zwischen Candidtunnel und Mc Graw-Graben. Wenn allerdings CSU-Landtagskandidat Andreas Lorenz im Landtagswahlkampf plötzlich die Backen aufbläst, um Wind um das Thema zu machen, wirbelt er damit höchstens verkehrspolitischen Feinstaub auf. Schließlich haben es die CSU-Parteifreunde von Andreas Lorenz in der Staatsregierung verschlafen, die Überdeckelung des McGraw-Grabens rechtzeitig mit der Stadt voranzubringen , so dass sie wohl nicht mehr in den Wettbewerb um die Bebauung des Areals einfließen kann. Dabei könnten über dem Mc Graw Graben begrünte Flächen entstehen, die in der Gesamtkonzeption nicht außen vor gelassen werden dürfen.“

 


mehr...

12. November 2012

Julika Sandt liest zum Bundesweiten Vorlesewettbewerb in der Herterichschule München

Julika Sandt, Landtagsabgeordnete der FDP-Fraktion aus dem Münchner Süden, unterstützt auch in diesem Jahr den Vorlesetag. Am 16. November liest sie in Klassen aller Jahrgangsstufen der Herterichschule unter anderem aus Büchern von Astrid Lindgren. „Ich möchte Kinder dafür gewinnen, Freude an Lektüre zu entwickeln und dazu beitragen, dass Lesekompetenz gefördert und Bildungschancen erhöht werden“, sagt Sandt. „Diese Aktion setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Lesen.“ Im vergangenen Jahr fanden zum Bundesweiten Vorlesetag in ganz Deutschland mehr als 12.000 Vorleseaktionen statt. Ziel für 2012 ist es, die Zahl noch weiter zu steigern und damit einen neuen Rekord zu erreichen. Der Vorlesetag ist eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn und jährt sich in diesem Jahr zum neunten Mal.
zurück

drucken