Start  .  Kontakt  .  Impressum
Vita Nachrichten Reden Andere über mich Liberale Positionen Mitmachen

Vita

Seit meinem Studium lebe ich in München. Ich liebe die Kunst und Kultur, die Isar ebenso wie die Berge und Seen in der Umgebung. 1997 habe ich mein Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität mit Magister abgeschlossen. Erste journalistische Erfahrungen sammelte ich bei der Mainzer Allgemeinen Zeitung und beim ZDF / 3sat Kulturzeit. Bei der Pribag Wirtschaftsredaktion habe ich für die Fachzeitschrift "Der Wirtschaftsredakteur", das "Pribag-Wirtschaftstelegramm" auf Antenne Bayern und das Fernsehmagazin "Wirtschaftsforum" berichtet. Anschließend habe ich die Pressestelle der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) geleitet. Dort habe ich auch als Chefredakteurin Zeitschriften für Patienten und gesundheitspolitische Publikationen für Zahnärzte verantwortet.

Politischer Werdegang

Überzeugt von den liberalen Grundsätzen - vor allem dass der Staat nur dort eingreifen sollte, wo es unbedingt nötig ist, habe ich im Sommer 2003 meine "persönliche Unabhängigkeitserklärung" - den FDP-Mitgliedsantrag -abgeschickt. 

Seit 2004 bin ich Delegierte für den Bezirks- und Landesparteitag, seit 2007 auch für den Bundesparteitag.

2005 habe ich als Neuling auf einem aussichtslosen Listenplatz für den Bundestag kandidiert und das Zweitstimmen-Ergebnis im Wahlkreis München-Süd auf 12 Prozent verdoppelt.

Von 2008 bis 2010 war ich MItglied des Münchner Bezirksausschusses 19. 

Bei der Landtagswahl 2008 habe ich im Stimmkreis 103  (Giesing, Harlaching, Fasangarten, Sendling, Thalkirchen, Solln, Fürstenried, Forstenried) für die FDP kandidiert und wurde in den Bayerischen Landtag gewählt. MIt der FDP in der Regierung ist der Freistaat moderner, weltoffener und dynamischer geworden. Wir haben durchgesetzt, dass der Freistaat Schulden abbaut und der Investitionsschwerpunkt im Bereich Bildung liegt.

In der FDP-Fraktion war ich Sprecherin für Gesundheits-, Kultur-, Medien-, Jugend- und Sportpolitik. Außerdem war ich Mitglied im Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport sowie für Umwelt und Gesundheit des Bayerischen Landtags, im Landesdenkmalrat, im Landesgesundheitsrat, im Landessportbeirat (hier Vorsitzende des Schul- und Wissenschaftsausschusses), im Beirat des Hauses der Bayerischen Geschichte und Beirat im für den Bürgerkulturpreis sowie stellvertretendes Mitglied der Kinderkommission des Bayerischen Landtags.

Ich bedanke mich bei allen, die mich bei der Landtagswahl am 15. September 2013 gewählt haben. Dank Ihrer Stimme konnte ich zwar meinen Listenplatz weiter verbessern. Leider hat das Ergebnis aber für die FDP nicht gereicht. Selbstverständlich werde ich mich weiter für eine liberale Gesellschaft engagieren.